Arthroskopie

Untersuchung eines Gelenks mit einem Arthroskop (Sichtgerät, Kamera). Hierfür wird das Gelenk mit steriler Flüssigkeit oder Gas aufgefüllt und das Arthroskop durch einen kleinen Schnitt in das Gelenk eingeführt. Bei einer Arthroskopie können freie oder fixierte Knochenteile (OCD, Chip) entfernt, Knochenzysten behandelt und alle einsehbare Bereiche eines Gelenkes kontrolliert werden.

Diagnostische und therapeutische Arthroskopien der Gelenke, Sehnenscheiden und der Bursa podotrochlearis.

Bitte klicken Sie auf das Bild um die Bilderserie zu starten:

 
Bild2   Bild3   Bild4   Bild5   Bild6  

 

Pferdeklinik in Kirchheim  |  Nürtinger Straße 200  |  73230 Kirchheim/Teck  |  Tel. (0 70 21) 5 18 02  |  Fax (0 70 21) 8 11 54  |  kontakt(at)pferdeklinik-kirchheim.de

Pferdeklinik in Kirchheim auf Facebook: