Computertomographie

Methode
Die Computertomographie ist ein spezielles Röntgenverfahren, bei dem ein Strahlenbündel die zu untersuchende Körperregion in dünnen Schichten aus verschiedenen Winkeln abtastet, und ein Computer aus den ermittelten Dichtewerten ein Bild von den Gewebeschichten aufbaut.

Ablauf
Zur computertomographischen Untersuchung wird der Patient in Vollnarkose auf einem fahrbaren Tisch in Rücken- oder Seitenlage exakt gelagert und der zu untersuchende Bereich zentral innerhalb der sogenannten "Gantry" platziert. Die Gantry enthält ein rotierendes Röntgen- und Detektorsystem, das sich während der Untersuchung millimetergenau über die entsprechende Körperregion bewegt und die Messergebnisse als Schnittbilder auf einen Monitor projiziert. Es entstehen sehr detaillierte überlagerungsfreie Aufnahmen, die Knochen- und Weichteilgewebe entsprechend ihrer Dichte in verschiedenen Graustufen darstellen.

Patienten
Da die Gantry einen begrenzten Durchmesser von 70 cm hat, beschränkt sich der Einsatz der Computertomographie beim Großpferd auf die Regionen Kopf, Genick, Hals und Gliedmaßen. Untersuchungen im Brust- und Bauchbereich sind nur bei Fohlen und Ponies entsprechender Größe möglich.

Indikationen
Indikationen für die CT-Untersuchung beim Pferd sind:

  • 1. im Kopf-, Hals-Bereich: Nasennebenhöhlenentzündungen, Zahnprobleme, Tumore, spinale Ataxie und Headshaking,
  • 2. im Gliedmaßenbereich: Weichteilschäden (z. B. Sehnendefekte), zystoide Knochendefekte, Fissuren, Osteochondrosis dissecans, Hufrollenerkrankungen und Lahmheiten, deren Ursache mit Hilfe der üblichen diagnostischen Methoden nicht eindeutig identifiziert werden können.

Sowohl am Kopf als auch an den Gliedmaßen bietet die Computertomographie vor chirurgischen Eingriffen (z. B. bei komplizierten Knochenbrüchen) die Möglichkeit, Lokalisation und Ausmaß der pathologischen Veränderung sowie den operativen Zugang optimal zu bestimmen.

Ansprechpartner: Herr Dr. Ulrich Walliser

Image-Film "Computertomographie"

 

Pferdeklinik in Kirchheim  |  Nürtinger Straße 200  |  73230 Kirchheim/Teck  |  Tel. (0 70 21) 5 18 02  |  Fax (0 70 21) 8 11 54  |  kontakt(at)pferdeklinik-kirchheim.de

Pferdeklinik in Kirchheim auf Facebook: